Treffen IFFOV 2006

Freiwillige Feuerwehr Kempten Depot
Freiwillige Feuerwehr Kempten Depot

Sein diesjähriges Treffen hielt der internationale Feuerwehr-Führungs- und Offiziersverein 50Plus, am vergangenen Wochenende in Wetzikon ab.
Der Verein besteht aus noch aktiven und ehemaligen Feuerwehr-Führungskräften aus der Schweiz und aus ganz Deutschland vom Allgäu bis zur Region Kiel (Alterslimit ab 50).

Während die Vereinigung ihre Generalversammlung im "Füürwehrstübli" der Freiwilligen Feuerwehr Kempten-Wetzikon abhielt, unternahmen die Frauen einen Ausflug an den Lützelsee zum Besuch der Storchensiedlung. Anschliessend erfolgte gemeinsam ein Abstecher ins Fliegermuseum, wobei einige Unentwegte einen Rundflug mit der JU AIR wagten. Eine Fahrt durchs Zürcher Oberland zum "Heubode", Manzenhueb (Wila) krönte das Tagesprogramm.

Am Sonntag trafen sich alle zu einer Schiffahrt von Rapperswil nach Zürich, wo eine währschafte Verpflegung nach Schweizerart serviert wurde. Unter der kompetenten Führung von Cornelia Deuber fand abschliessend ein Zürcher - Altstadt Bummel statt, wobei vor allem die Geschichte Zürichs auf grosses Interesse stiess.

Am Sonntagabend bewiesen die Teilnehmer, dass auch die Förderung der Kameradschaft einen hohen Stellenwert im Verein hat, im Rest. Rössli, Robenhausen traf man sich zum fröhlichen Beisammensein.

Mitglieder IFFOV mit Frauen
Mitglieder IFFOV mit Frauen

Im Verlauf der Veranstaltungen weilten auch Gemeindepräsident Max Homberger und Gemeinderat Balz Hausenbauer unter uns und überbrachten die Grüsse der politischen Gemeinde. Der IFFOV 50 Plus fördert die Feuerwehrarbeit und unterstützt einzelne Wehren, vor allem in Osteuropa fachlich und materiell, doch steht die Kameradschaftspflege immer im Mittelpunkt.

Verfasser: Alfred Crotta

Aus dem Verein Freiwillige Feuerwehr Kempten CH gehören noch drei Mitglieder (zwei davon sind Ehrenmitglieder) dem IFFOV an. Stand Mai 2017.